Florence Knoll

Florence Knoll

Florence Knoll wurde im Mai 1917 in Saginaw, Michigan mit dem Mädchennamen Schust geboren und ist eine der renommiertesten Designerin und Architektin des 20 Jahrhunderts.
Nach dem ihre Eltern früh starben ging Florence Knoll auf die Mädchenschule in Michigan und wurde dort von Eliel Saarinen, welcher die Cranbrook Academy of Art neben der Mädchenschule leitete, entdeckt.

Werdegang von der Designerin

Nach dem Florence Knoll durch Eliel Saarinen unter anderem die berühmten Designer Le Corbusier, Frank Lloyd Wright und Alvar Aalto kennenlernte traf Florence 1943 Hans Knoll in New York. Kurze Zeit später stieg Florence Knoll in die Firma Knoll mit ein und heiratete Hans Knoll. Zum einen rief Florence die "Knoll Planning Unit" ins Leben und arbeitete an strapazierfähigen, weichen Stoffen. Nach dem Tod 1955 von Hans Knoll übernahm Florence Knoll die Leitung, gab diese jedoch 1960 wieder ab und zog sich aus der Öffentlichkeit zurück.

Möbelentwürfe von Florence Knoll

Zum einen Entwarf Florence Knoll Sofas, aber auch Schränke wie den Credenza oder Tische. All Ihre Möbel spiegelten die Moderne da und beeinflussten die Inneneinrichtungen der Nachkriegszeit essentiell.

Florence Knoll Florence Knoll wurde im Mai 1917 in Saginaw, Michigan mit dem Mädchennamen Schust geboren und ist eine der renommiertesten Designerin und Architektin des 20 Jahrhunderts. Nach... mehr erfahren »
Fenster schließen
Florence Knoll

Florence Knoll

Florence Knoll wurde im Mai 1917 in Saginaw, Michigan mit dem Mädchennamen Schust geboren und ist eine der renommiertesten Designerin und Architektin des 20 Jahrhunderts.
Nach dem ihre Eltern früh starben ging Florence Knoll auf die Mädchenschule in Michigan und wurde dort von Eliel Saarinen, welcher die Cranbrook Academy of Art neben der Mädchenschule leitete, entdeckt.

Werdegang von der Designerin

Nach dem Florence Knoll durch Eliel Saarinen unter anderem die berühmten Designer Le Corbusier, Frank Lloyd Wright und Alvar Aalto kennenlernte traf Florence 1943 Hans Knoll in New York. Kurze Zeit später stieg Florence Knoll in die Firma Knoll mit ein und heiratete Hans Knoll. Zum einen rief Florence die "Knoll Planning Unit" ins Leben und arbeitete an strapazierfähigen, weichen Stoffen. Nach dem Tod 1955 von Hans Knoll übernahm Florence Knoll die Leitung, gab diese jedoch 1960 wieder ab und zog sich aus der Öffentlichkeit zurück.

Möbelentwürfe von Florence Knoll

Zum einen Entwarf Florence Knoll Sofas, aber auch Schränke wie den Credenza oder Tische. All Ihre Möbel spiegelten die Moderne da und beeinflussten die Inneneinrichtungen der Nachkriegszeit essentiell.

Filter schließen
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen