Knoll International

Knoll und Knoll International

Die Gründung der Marke Knoll von dem deutschen Hans Knoll geht auf das Jahr 1938 zurück. Seither befinden sich im Museum of Modern Art in New York über 40 verschiedene Möbel des Möbelherstellers. Das spricht sicher für sich.

Zusammenarbeit mit Möbeldesignern des Mid Century

Knoll prägte das Bild des Mid Century Designs maßgeblich und bereits damals arbeitete der Hersteller intensiv mit Architekten und Designern zusammen.

Dazu zählten u.a. Harry Bertoia mit seinem Bertoia Chair und Diamond Chair, Eero Saarinen mit seinem Saarinen Tables und Tulip Chairs, Ludwig Mies van der Rohe mit den Barcelona Sesseln und z.B. Warren Platner mit der Platner Kollektion.

 

Knoll und Knoll International Die Gründung der Marke Knoll von dem deutschen Hans Knoll geht auf das Jahr 1938 zurück. Seither befinden sich im Museum of Modern Art in New York über 40... mehr erfahren »
Fenster schließen
Knoll International

Knoll und Knoll International

Die Gründung der Marke Knoll von dem deutschen Hans Knoll geht auf das Jahr 1938 zurück. Seither befinden sich im Museum of Modern Art in New York über 40 verschiedene Möbel des Möbelherstellers. Das spricht sicher für sich.

Zusammenarbeit mit Möbeldesignern des Mid Century

Knoll prägte das Bild des Mid Century Designs maßgeblich und bereits damals arbeitete der Hersteller intensiv mit Architekten und Designern zusammen.

Dazu zählten u.a. Harry Bertoia mit seinem Bertoia Chair und Diamond Chair, Eero Saarinen mit seinem Saarinen Tables und Tulip Chairs, Ludwig Mies van der Rohe mit den Barcelona Sesseln und z.B. Warren Platner mit der Platner Kollektion.

 

Filter schließen
  •  
von bis
Zuletzt angesehen